Lieferung Versand

Die Firma Heinrich Küpper eK und der Shop-Betreiber bieten grundsätzlich den Versand der Waren und Dienstleistungen an, welche aufgrund von gültigen Rechtsgeschäften gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen befördert werden müssen.

Grundsätzlich wird die Beförderung nicht kostenfrei erfolgen. Ebenso wenig ist die Auswahl der günstigtsten Verpackungs- und Beförderungsart nicht gewährleistet. Werden bei Zustande kommen des Rechtsgeschäftes keine Angaben zur Verpackung und Beförderung gemacht liegt es im Ermessen der Firma Heinrich Küpper eK oder des Shop-Betreibers seine bevorzugte Verpackungs- und Beförderungsart zu wählen. Hieraus resultieren keine Schadenersatzansprüche.

Liefer-und Versandkosten werden zusammen mit eventuell entstandenen Verpackungskosten dem Käufer oder dem Empfänger der Ware oder dem Erfüllungsgehilfe in Rechnung gestellt. Die Beförderung kann auch in gegen Vorleistung erfolgen.

Mit der Übergabe der Ware an den Frachtförderer oder Käufer geht sämtliche Verantwortung zum Schutz der Ware oder Ansprüche an die Ware auf den Käufer oder seines Erfüllungsgehilfen über.

Gewohnheitsrechte aus freiwillig durchgeführten Belieferungen lassen sich zu keinem Zeitpunkt ableiten